Praxis Elke Plato Heilpraktikerin & Heilpraktikerin für Psychotherapie Hypnose- & Psychotherapie (HP) wingwave®-zentrum oberschwaben
Praxis Elke PlatoHeilpraktikerin & Heilpraktikerin für Psychotherapie Hypnose- & Psychotherapie (HP)wingwave®-zentrum oberschwaben

Was ist wingwave®?

 

Kreativer werden, seelische Blockaden aufarbeiten und Leistungsstress innerhalb von wenigen Minuten abbauen...
Das Anwendungsspektrum von wingwave ist groß und noch lange nicht ausgeschöpft.
Dass die Methode wirkt, beweist eindrucksvoll der WM-Sieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft 2007, zu dem das wingwave-Coaching des Sport-Dozenten Günter D. Klein beigetragen hat. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Verfahren? Und vor allem: Wer profitiert außer Spitzensportlern und Managern noch davon?

Was steckt dahinter?
Laut Chaos-Theorie kann der Flügelschlag eines Schmetterlings auf der anderen Seite der Welt das Wetter ändern. Diese Schmetterlingsgeschichte dient als Metapher: Kleinste Ursachen können eine große Wirkung haben. Genauso funktioniert wingwave: Mit einer so kleinen Intervention wie „Fingerbewegungen mit Augen verfolgen“ kommen Emotionen wieder in ein neuronales Gleichgewicht.

Dieser Effekt entsteht durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von "wachen" REM-Phasen (Rapid Eye Movement), die wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen und die für die Verarbeitung unserer täglichen emotionalen "Speicherungen" sorgen.

Die Coaching-Methode enthält Elemente der Neuro-Linguistischen Programmierung (NLP), besonders gut erforschte kinesiologischen Muskeltests und die bilaterale Hemisphärenstimulation. Letztere stimuliert die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften,
z. B. durch Verfolgen der vor den Augen hin und her bewegten Finger = Winken.
Im klinischen Bereich werden wache REM-Phasen im Rahmen der EMDR-Therapie
(Eye Movement Desentization and Reprocessing) schon seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Für wen eignet sich wingwave?
Der Name steht für ein Kurzzeit-Coaching, es vermittelt "punktgenaue Leistungs-sicherheit" mit möglichst wenig, aber gezieltem Methoden-Einsatz. wingwave eignet sich für viele Arten von seelischen Blockaden und ist für fast jeden einsetzbar – Ausnahmen bilden tiefe seelische Störungen und psychiatrische Krankheiten wie z. B. Psychosen. Besonders gute Ergebnisse erzielt es in der Vorbereitung auf wichtige Auftrittsmomente wie Vorträge, Präsentationen oder sportliche Wettkämpfe.
wingwave ersetzt weder Training noch optimale fachliche Vorbereitung, doch Forschungen bestätigen: Das Emotions-Coaching löst störende Blockaden, macht fit für den großen Auftritt, befreit von altem seelischem Ballast, aktiviert verschüttete Ressourcen, schenkt Konfliktstabilität und mentale Fitness. Es gibt uns also das zurück, was uns ausmacht: das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten.

So funktioniert die Methode:
Das Problem kennen viele: Das Ziel ist klar – aber man kommt nicht weiter. Es ist, als stünde eine Wand aus Glas zwischen einem selbst und dem nächsten Schritt. Ob im Beruf, im Leistungssport, in der persönlichen Entwicklung oder in der Partnerschaft
– was zu tun ist, um weiterzukommen, ist absolut offensichtlich und eigentlich total einfach. Aber genau dieser Abstand Einsicht und Tun lässt sich trotz aller Anstrengung nicht überbrücken.

Oder liegt es vielleicht genau an dieser Anstrengung, an dem Stress, den man sich damit macht? An dieser Stelle setzt wingwave ein: Stressende Emotionen werden in wachen REM-Phasen minimiert und im Gegenzug werden stärkende Emotionen ausgebaut. Der Coachee (Klient) lernt: Winken hilft. Und mit Hilfe dieses Sicherheitsgurtes kommt er auch bei überraschenden Drehungen und Wendungen des Lebens nicht mehr aus dem Gleichgewicht, sondern gleicht diese Stolpersteine durch geschickte mentale, geistige und körperliche Reaktionen kreativ aus.
Coachees erleben sich plötzlich als schlagfertig, krisenfest und finden dann, wenn
es darauf ankommt, automatisch den richtigen Dreh. wingwave stärkt die Fähigkeit, konstruktiv auf Pannen und Fehler zu reagieren. Das wiederum wirkt wie eine Art
Stress-Impfung und verschafft in Krisenzeiten die Mentalität eines Stehauf-Männchens.

Und das sagt die Wissenschaft:
Gehirnforscher haben festgestellt: Unser Gehirn legt bei gelungenen Leistungsmustern sofort erste Erinnerungsspuren an, die es nach jeder Wiederholung weiter ausbaut.
Es bilden sich neuronale Netzwerke. Beim wingwave wird durch so genannte "bilaterale Stimulation" eine optimale Zusammenarbeit von rechter und linker Gehirnhälfte hergestellt. Dadurch entsteht eine fließende Aktivierung von neuronalen Vernetzungen, was einen intensiven mentalen Lösungs- und Heilprozess auf Basis bereits vorhandener Ressourcen des Menschen freisetzt.

Wie lange dauert das Coaching?
In der Regel werden 3-4 Stunden vereinbart, um punktgenaue Konfliktstabilität für den Coachee zu erreichen. Je nach Bedarf kann/sollte das Coaching mit weiteren Stunden vertieft werden.
Im Rahmen einer Psychotherapie wird wingwave als begleitendes Instrument für Teilbereiche/-ziele angewendet; hier lässt sich die Dauer nicht prognostizieren.

Hier finden Sie mich:

 

Praxis Elke Plato
Kuppelnaustr. 16
88212 Ravensburg

Kontakt:

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 170 6975727 +49 170 6975727

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt